Was bedeutet Ikonografie und Ikonologie?

Kleine Symbolkunde: über Ikonografie und Ikonologie

Eine Einführung in die kleine Symbolkunde.

 

 

Die Ikonografie ist ein wissenschaftliches Vorgehen Kunstwerke zu deuten. Dabei wird jedes Bildelement beschrieben und identifiziert, aber auch vorhandene Verbindungen zwischen den einzelnen Darstellungen beleuchtet.

 

Darüber hinaus werden in der Betrachtung Themen eingeordnet und Sinnbilder veranschaulicht und verständlich gemacht.


Die Ikonologie beschäftigt sich neben dem Erforschen der Symbolik auch mit dem eigentlichen Bedeutungsgehalt, bis hin zur Entschlüsselung verborgener Botschaften, insbesondere bei komplexen Kunstwerken von vielschichtiger Gedankentiefe. Die Interpretation bezieht grundlegende Sinnfragen des Menschen mit ein und betrachtet sie in ihrem geistes- und kulturgeschichtlichen Kontext.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0